VW Pool des Bereichs Medizin am Universitätsspital Basel

Von den Poolgeldern des Bereichs Medizin am Universitätsspital Basel werden Nachwuchsforschende durch folgende Instrumente gefördert:

 

Rückkehrer-Stipendium

Fokus: Überbrückungsfinanzierung für Ärztinnen und Ärzte, die nach einem Forschungsaufenthalt zurückkehren und am Bereich Medizin ein Forschungsprojekt aufgleisen wollen. Die Höhe der Förderung beträgt einmalig 70‘000 CHF; Antrag an den Vorstand des VW Pools (Prof. Jürg Steiger mit CC Herr Thomas Gaida).

Deadline: Keine

Ansprechpartner: Herr Thomas Gaida, Telefon +41 61 265 5833 

 

Freistellung für Lehre und Forschung

Fokus: Forschungsinteressierte Assistenz- und Oberärzte des Bereichs Medizin, die in die Forschung einsteigen möchten; Antrag an den Vorstand des VW Pools (Prof. Jürg Steiger mit CC Herr Thomas Gaida) für eine sechsmonatige Forschungsfreistellung (Übernahme 50% des  Salärs).

Deadline: jeweils 31. Dezember

Ansprechperson: Herr Thomas Gaida, Telefon +41 61 265 5833