Individuelle Statistik-Apps

Die Entwicklung individueller Statistik-Applikationen für den Einsatz in klinischen Forschungsprojekten ist ein neuer Service des Departements Klinische Forschung (DKF).

Michael Coslovsky, DKF-Serviceleiter Data Analysis, hat gemeinsam mit seinen Team-Kolleginnen und -Kollegen des DKF Clinical Data Competence Centres diese innovative Lösung mittels solcher Apps bereits für mehrere Forschungsgruppen erarbeitet.

Dank der einfachen und flexiblen Bedienung der App können Studienteams selbstständig und ohne tiefgreifendes statistisches Fachwissen Datensätze interaktiv erforschen. Das heisst, sie können erste Zusammenfassungen erstellen, die Daten visualisieren und verschiedene exportierbare Abbildungen erstellen. Auf fast spielerische Art und Weise lassen sich so Summarien zeigen, die die Entwicklung neuer Fragen und Forschungsideen vereinfachen. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und werden auf die Bedürfnisse der Forschungsgruppen angepasst.

Departement Klinische Forschung, Juni 2019