Bewerbung als Forschungsgruppenleiter(in)

 

Kriterien
Der Status einer Forschungsgruppenleiterin/eines Forschungsgruppenleiters am Departement Klinische Forschung (DKF) wird vom Leitungsgremium vergeben. Voraussetzungen dafür sind:

1. Senior Researcher Status an der Universität Basel oder einer der Medizinischen Fakultät zugeordneten Institution (Universitätsspital Basel, Universitäts-Kinderspital beider Basel, Universitäre Psychiatrische Kliniken Basel, Universitäres Zentrum für Zahnmedizin Basel, Universitäres Zentrum für Hausarztmedizin Basel, Kantonsspital Baselland, Kantonsspital Aarau, Felix-Platter-Spital, Institut für Epidemiologie und Biostatistik Basel, Swiss Tropical and Public Health Institute) mit

a. mindestens einer laufenden prospektiven klinischen Studie mit positivem Ethikvotum, welches maximal 2 Jahre zurückliegen sollte
b. Eigenständige und unabhängige Forschungsleistung mit:

  • Eigenem Forschungsthema
  • In der Regel einer festen Anstellung, kein abhängiger Post- doc-Status
  • Selbständig eingeworbenen kompetitiven Drittmitteln
  • Nachweis der Betreuung von MD-, PhD-, oder Master-Studenten

2. Habilitation

3. Eigenes Forschungsteam mit mindestens einer angestellten Person (wissenschaftliche Mitarbeiter, Study Nurse)


Förderungen

Das DKF bietet klinischen Forschungsgruppen zahlreiche Beratungs-, Service- und Schulungsangebote zu Sonderkonditionen. Eine Übersicht finden Sie hier.


Bewerbung

Am DKF entscheidet das Leitungsgremium über die Aufnahme neuer Forschungsgruppenleiterinnen und Forschunsgruppenleiter.
Bitte bewerben Sie sich über dieses Formular: