Data Analysis / Statistik

Wir bieten umfassende Beratung zu methodischen und statistischen Aspekten vom Beginn bis zum Ende Ihres Forschungsprojekts.


Unsere Kompetenzen

  • Wir übersetzen Forschungsideen in präzise wissenschaftliche Fragestellungen und untersuchen diese mit dem geeigneten Studiendesign und den passenden statistischen Methoden.

  • Wir beherrschen ein breites Spektrum an Methoden aus Statistik, Machine Learning und Data Science.
  • Wir vervollständigen unsere statistischen Ergebnisse durch aussagekräftige Interpretationen.

  • Wir visualisieren Daten und fassen Resultate in übersichtlichen Abbildungen und sauberen Tabellen zusammen.

Unsere Services

im Laufe eines klinischen Forschungsprojekts

Studienphasen

Typische Phasen eines klinischen Forschungsprojekts


Konzeptphase

Wenn Sie mit der Planung Ihres Projekts beginnen, sind wir gerne bereit, Ihre Ideen mit Ihnen zu besprechen. Wir können Ihnen helfen, Ihre Forschungsfragen zu präzisieren und die geeigneten Endpunkte und das Studiendesign auszuwählen. Darüber hinaus können wir Ihnen helfen die Machbarkeit Ihrer Studie betreffend möglicher Fallstricke und Umfang abzuschätzen.


Planungsphase

Sobald die Forschungsfrage und das Studiendesign festgelegt sind, können wir die explizit für die Beantwortung Ihrer Forschungsfrage erforderliche Stichprobengrösse berechnen. Stichprobengrössen-Berechnung ist eine unserer Kernkompetenzen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir einen groben Analyseplan zur Auswertung  des primären Endpunkts und untersuchen die Stichprobengrösse in Abhängigkeit von den der Berechnung zu Grunde liegenden Annahmen. Wenn wir für Sie eine Stichprobengrössenberechnung durchführen, legen wir Ihnen nicht nur eine Zahl vor, sondern beschreiben auch detailliert, wie wir sie berechnet haben und auf welchen Annahmen die Berechnungen beruhen. Schliesslich erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen groben Analyseplan für alle weiteren Analysen, einschliesslich eventueller Zwischenanalysen, und verfassen die entsprechenden Abschnitte für das Studienprotokoll.

Weitere Informationen darüber, wie wir bei der Berechnung einer Stichprobengrösse vorgehen


Setup-Phase

Wenn Ihr Forschungsprojekt von der Ethikkommission genehmigt worden ist (oder zu einem späteren Zeitpunkt vor der Schliessung der Datenbank), erarbeiten wir mit Ihnen zusammen einen detaillierten statistischen Analyseplan für alle Primär- und Sekundäranalysen, einschließlich der Beschreibung, wie die Ergebnisse präsentiert werden. Die Vorplanung von Analysen ist unabdingbar, um Voreingenommenheit und Verzerrungen (Bias) zu vermeiden.

Unsere Fachkenntnis deckt ein breites Spektrum statistischer Methoden und Machine Learning-Tools ab:


Durchführungsphase

Während Ihre Studie läuft, begleiten wir Sie und beraten Sie bei allen auftretenden Fragen. Wir führen alle vorgeplanten Zwischenanalysen durch und können Ihr Studienteam unterstützen, indem wir eine unabhängige Statistikerin oder einen unabhängigen Statistiker für das Data Safety Monitoring Board zur Verfügung stellen.


Abschlussphase

Nach der Schliessung der Datenbank führen wir in der Regel eine Reihe von Konsistenzprüfungen der Daten durch. Danach bereiten wir die Daten, wenn nötig in mehreren Schritten, für die geplanten Analysen auf und führen diese wie im detaillierten statistischen Analyseplan festgelegt durch. Wir stellen Ihnen die Resultate nicht nur in Tabellen und Grafiken zur Verfügung, sondern unterstützen Sie bei der Interpretation der Ergebnisse und verfassen eine detaillierte Beschreibungder angewandten Methoden. Darüber hinaus übernehmen wir als Co-Autoren für resultierende Manuskripte die Verantwortung für das Verfassen der statistischen Abschnitte, stellen publikationsfertige Tabellen und Abbildungen zur Verfügung und bearbeiten alle Kommentare und Anfragen der Gutachter bezüglich der Statistik.


Weitere Angebote

Statistiksprechstunde

Für Fragen zu methodischen und statistischen Aspekten Ihres Forschungsprojekts können wir Ihnen derzeit leider nur über Telefon oder Videotelefon zur Verfügung stehen.

Für eine Terminabsprache nutzen Sie bitte unser
KONTAKTFORMULAR


Statistical Significance is dead – let’s embrace uncertainty

Ein Thema, das uns sehr am Herzen liegt ...

Erfahren Sie mehr

p-Wert Gruppenfoto

v.l.n.r. Marco Cattaneo (DKF), Laura Werlen (DKF), Michael Coslovsky (DKF), Deborah Vogt (DKF), Thomas Fabbro (ProNatura, vorm. DKF), Valentin Amrhein (Dept. Umweltwissenschaften)