Tag der Klinischen Forschung 2020

Am 23. Januar 2020 findet der Tag der Klinischen Forschung am Universitätsspital Basel statt. Klinisch Forschende und Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler sind herzlich eingeladen.

Der Tag der Klinischen Forschung ist für das DKF jeweils der Auftakt ins neue Forschungsjahr. Er vermittelt nicht nur Wissen, sondern auch Inspiration für die wissenschaftliche Arbeit in den folgenden Monaten, ganz im Sinne der Wissenschaftskultur des DKF, die mit einem Höchstmass an Innovation und Qualität die Grundlage für eine evidenzbasierte Patientenversorgung der Zukunft schafft.

Entsprechend wird die Veranstaltung 2020 mit einer wegweisenden key note lecture von Prof. Ole Fröbert von der Universität Örebrö (Schweden) unter dem Titel "Disruptive, low cost, nationwide randomized trials. More and better evidence for clinical medicine?”eröffnet werden. Seine unkonventionellen Ansätze und Methoden liefern neue Denkanstösse für die klinische Forschungsarbeit. Man darf also gespannt sein auf seine Präsentation neuer Studiendesigns namentlich randomisiert kontrollierter Studien.

Wie jedes Jahr stehen im Zentrum des wissenschaftlichen Programms (im Flyer nebenstehend) die Nachwuchsforschenden des DKF. Sie werden mit ihren Kurzvorträgen und Posterpräsentationen eine interessante Übersicht aktueller akademischer Forschungsprojekte bieten. Die Prämierung der drei besten Kurzvorträge und der drei besten Poster findet wie immer anlässlich der legendären Mojito-Research-Party am 23. Januar 2020 statt.

Programm 2020

Das DKF freut sich auf einen spannenden Forschungstag!

Tag der Klinischen Forschung 2020
Donnerstag, 23. Januar 2020, 11.15 - 17.30

Universitätsspital Basel
Kleiner Hörsaal, Zentrum für Lehre und Forschung
Hebelstrasse 20, 4031 Basel

Ab 18.00 Uhr Mojito Research Party!

TagKlifo1

Impressionen vom Tag der Klinischen Forschung 2019