Tag der Klinischen Forschung 2020

Video: Impressionen vom Tag der Klinischen Forschung 2020

Video: Impressionen vom Tag der Klinischen Forschung 2020

Fotostrecke

Fotocollage

Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern!

 

Beste Vorträge

1. Preis - Marcus Mumme
„Regeneration of knee cartilage lesions using nasal chondrocytes-engineered grafts: Phase-II study“

2. Preis - Clara Sailer
„Empagliflozin increases plasma sodium levels in patients with the syndrome of inappropriate antidiuresis“

3. Preis - Alexandros Polymeris
„Serum neurofilament light is associated with cognitive dysfunction in atrial fibrillation patients"

Beste Posterpräsentation

1. Preis - Hanna Schmid„Perioperative Antibiotic Prophylaxis in Paediatric Appendectomies in Switzerland“

1. Preis - Bettina Winzeler
„Glucagon-like peptide-1 receptor agonists modulate fluid intake in patients with primary polydipsia“

2. Preis - Maria Janina Wendebourg
„Spinal Cord Gray Matter Atrophy in Amyotrophic Lateral Sclerosis – a Novel Imaging Biomarker?“

2. Preis - Lara Hersberger
„Nutritional risk screening (NRS 2002) is a strong and modifiable predictor risk score for short-term and long-term clinical outcomes: Secondary analysis of a prospective randomised trial “

3. Preis - Milica Popovic
„Effects of interleukin-1 receptor antagonism on copeptin levels in men with the metabolic syndrome “

3. Preis - Martin Hardmeier
„Multimodal evoked potentials in primary progressive MS: Patients at pisk for disease progression“


Der Tag der Klinischen Forschung ist für das DKF jeweils der Auftakt ins neue Forschungsjahr. Er vermittelt nicht nur Wissen, sondern auch Inspiration für die wissenschaftliche Arbeit in den folgenden Monaten, ganz im Sinne der Wissenschaftskultur des DKF, die mit einem Höchstmass an Innovation und Qualität die Grundlage für eine evidenzbasierte Patientenversorgung der Zukunft schafft.

Entsprechend wurde die Veranstaltung 2020 mit einer wegweisenden key note lecture von Prof. Ole Fröbert von der Universität Örebrö (Schweden) unter dem Titel "Disruptive, low cost, nationwide randomized trials. More and better evidence for clinical medicine?”eröffnet. Seine unkonventionellen Ansätze und Methoden lieferten neue Denkanstösse für die klinische Forschungsarbeit, vor allem für neue Studiendesigns namentlich randomisiert kontrollierte Studien.

Wie jedes Jahr standen im Zentrum des wissenschaftlichen Programms die Nachwuchsforschenden des DKF. Sie haben mit ihren Kurzvorträgen und Posterpräsentationen eine interessante Übersicht aktueller akademischer Forschungsprojekte geboten. Die Prämierung der drei besten Kurzvorträge und der drei besten Poster fand wie immer anlässlich der legendären Mojito-Research-Party statt.Die Preisträgerinnen und Preisträger finden Sie weiter oben.

finales Programm