Tag der Klinischen Forschung 2023

Am 16. Februar 2023 hat der Tag der Klinischen Forschung stattgefunden. Atle Fretheim, MD PhD, Leiter des Centre for Epidemic Interventions Research (CEIR) am Norwegian Institute of Public Health und Professor an der Oslo Metropolitan University hat die diesjährige Keynote Lecture zum Thema «Rapid implementation of pragmatic clinical trials for health care emergencies» gehalten. Dabei hat er über seine Erfahrungen mit der Planung und schnellen Umsetzung pragmatischer randomisierter Studien zu Infektionskontrollmassnahmen während der Pandemie berichtet mit Beispielen aus der klinischen Versorgung, aus Pflegeheimen, Schulen und aus der breiten Öffentlichkeit.

Im Anschluss folgten die Posterpräsentationen und Kurzvorträge der Nachwuchsforschenden am DKF. Die besten wurden prämiert.

Die besten Kurzvorträge: Alain Amstutz (rechts), Cihan Atila (links) und Elisa Hennings (Mitte)

Beste Kurzpräsentationen

1. PreisAlain AmstutzRemdesivir in hospitalized patients with COVID-19: Individual patient data meta-analysis
2. PreisCihan AtilaMDMA provocation test reveals an oxytocin deficiency in patients with central diabetes insipidus
3. PreisElisa HenningsBone morphogenetic protein 10 as predictor for recurrent atrial fibrillation after catheter ablation

Beste Posterpräsentation

1. PreisMarucs MummeRandomized clinical trial for knee cartilage repair using nasal chondrocytes-based cartilage grafts
2. PreisPedro Lopez AyalaExternal Validation of the myocardial-ischemic-injury-index (MI3) algorithm
3. PreisAljaz HojskiPerioperative intravenous lidocaine administration in thoracoscopic surgery