Clinical Research Update Seminar

In dieser Reihe informieren wir Sie über relevante neue Entwicklungen in den Bereichen Regulatorik und gesetzliche Rahmenbedingungen der klinischen Forschung.


Auf Grund der aktuellen Lage rund um die COVID19-Epidemie wurde das Clinical Research Update Seminar verschoben.

Wir bitte um Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihre Teilnahme zum neuen Termin:

Termin
Dienstag 9. Juni 2020, 16.00-18.00 Uhr mit anschliessendem Apéro

 

«Klinische Forschung mit Medizinprodukten –
was ändert sich?»

Prof. Dr. Roger Abächerli, Dozent Hochschule Luzern und TÜVSüd, Wissenschaftlicher Mitarbeiter CRIB
Claudia Becherer, Serviceleiterin Regulatorik, DKF
Daniela Penn, Lead Clinical Research, Johner Institut

Am 26. Mai 2020 wird die neue EU-Verordnung über Medizinprodukte (MDR) ihre Gültigkeit erlangen. Diese EU-Verordnung betrifft auch die Forschung mit Medizinprodukten in der Schweiz und wird im Frühjahr 2020 mit der revidierten Medizinprodukteverordnung (MepV) sowie der neuen «Verordnung für klinische Versuche mit Medizinprodukten (KlinV-Mep)» in der Schweiz anwendbar sein.

Nach einer ersten Informationsveranstaltung das Departement Klinische zu diesem Thema im September 2019, findet mit diesem Clinical Research Update Seminar eine weitere Informationsveranstaltung statt, die über die neusten Änderungen und Auswirkungen im Zusammenhang mit der neue EU-Verordnung für die klinische Forschung mit Medizinprodukten in der Schweiz informiert.

Ort
Hörsaal 6, Markgräflerhof, Universitätsspital Basel, Spitalstrasse 31, 4031 Basel

Zielpublikum
Interessierte in klinischer Forschung (klinisch Forschende, PhD Studierende, wissenschaftliche Assistenten, Studienfachpersonal, etc.)

Leitung
Sandra Kohlmaier, Senior Wissenschaftliche Mitarbeiterin, DKF

Anmeldung
Ihre Anmeldung ist nicht obligatorisch oder bindend, dennoch hilft sie uns bei der Planung dieser Veranstaltung. Vielen Dank.
Zum Anmeldeformular