Medical Apps & Software

Entwicklung individueller Software-Lösungen für eine moderne medizinische Versorgung


Die Digitalisierung der Medizin schreitet voran. Immer öfter werden Medical Apps und moderne Software-Lösungen für eine effiziente Studiendurchführung, innovative Behandlungsansätze und neuartige Versorgungsmodelle eingesetzt.

Dank unserer breiten Expertise können wir Forschende über den gesamten Prozess der Entwicklung solcher Technologien unterstützen. Dabei übernehmen wir Konzeption & Anforderungsanalyse, Applikationsentwicklung & Validierung, Klinische Evaluation und Betrieb. So entstehen patientenzentrierte Lösungen für den klinischen Alltag.

Referenzprojekte

Tomachi App

Mobile «care-at-home» Strategie für pädiatrische Studien

Projektpartner
Pediatric Pharmacology and Pharmacometrics Research Center, Universitäts-Kinderspital beider Basel

Vom DKF unterstützt durch
Anforderungsanalyse, Applikationsentwicklung, Hosting & Betrieb, Statistik, Data Management, On Site Management (ASZ UKBB)

Funding
Universität und Universitätsspital Basel

ONCO-TRIALS

Mobil abrufbare Ein- und Ausschlusskriterien von klinischen Studien

Projektpartner
Klinische Forschung Onkologie, Universitätsspital Basel


Vom DKF unterstützt durch

Anforderungsanalyse, Applikationsentwicklung, Validierung von Software-Produkten, Hostig & Betrieb

Funding
Klinische Forschung Onkologie, Universitätsspital Basel

ORCA

Web-basiertes Qualitätsmanagement für klinische Forschung

Projektpartner
-


Vom DKF unterstützt durch
Anforderderungsanalyse, Applikationsentwicklung, Validierung von Software-Produkten, Hosting & Betrieb, Schulung

Funding
Universität und Universitätsspital Basel

START-NOW App

Förderung von Resilienz bei Jugendlichen

Projektpartner
Forschungsgruppe C. Stadler, Psychiatrie


Vom DKF unterstützt durch

Studienmethodik, Regulatorik, Statistik, Data Managament, Qualitätsmanagement, Validierung von Software-Produkten

Funding
SNF Projektförderung

COVID-evidence

Datenbank zur weltweiten Evidenz von COVID-19 Interventionen

Leitung
Forschungsgruppe L. Hemkens, Klinische Epidemiologie, Public Health & Health Systems

Vom DKF unterstützt durch
Anforderungsanalyse, Applikationsentwicklung, Validierung von Software-Produken, Hosting & Betrieb

Funding
SNF Sonderausschreibung Coronaviren

DIALOGUE

Web-Plattform zur Kommunikation von onkologischer Prädisposition

Projektpartner
Forschungsgruppe M. Katapodi, Klinische Epidemiologie, Hublic Health and Health Systems

Vom DKF unterstützt durch
Studienmethodik, Statistik, Data Management, Regulatorik, Applikationsentwicklung, Validierung von Software-Produkten

Funding
SNF Bilaterale Programme